5. Freies deutschsprachiges Maßschuhmachertreffen 2020 im Breisgau

Veröffentlicht von

Hiermit möchten wir den Termin zum ,, 5. freien deutschsprachigen Maßschuhmachertreffen“ bekannt geben:

Es findet 2020 am 10. und 11. Oktober im Breisgau – in Staufen und in Freiburg – statt.

Auf dem Programm stehen unter anderem Gesprächsrunden, Werkstattbesichtigungen, Museumsbesuch, Besprechungen von Fachthemen und gesellige Momente. Weitere Infos zum Programm und zum Treffen werden in den ersten Monaten des kommenden Jahres bekannt gegeben.

Diese Einladungen richtet sich an alle Handwerker/innen und Auszubildende im Bereich Maßschuh, Schäfte- und Leistenbau. Gerne kann diese Einladung weitergegeben werden.

Ziel und Anliegen der „Freien deutschsprachigen Maßschuhmachertreffen“ ist:

– gegenseitiges Kennenlernen
– Austausch und Wissensvermittlung zur Förderung der Qualität des Maßschuhhandwerkes
– Vermittlung von Techniken, speziellem Werkzeug, gebrauchten Maschinen, Fachbüchern, Adressen, Kontakten
Darstellung des Maßschuhhandwerkes in der Öffentlichkeit

Alle Teilnehmer des Treffens verpflichten sich:

– die Unabhängigkeit der Veranstaltung zu bewahren
– die Unterschiedlichkeiten der Anderen – auch in fachlichen Fragen – zu achten und zu respektieren
– kein direktes kommerzielles Interesse bei der Veranstaltung
zu verfolgen


Die Arbeitsweise der Treffen liegt vor allem der Austausch zwischen Kollegen zu Grunde.

Der Erfolg der Treffen hängt davon ab, inwiefern jeder Teilnehmende bereit ist, sein Wissen einzubringen und den Anderen zu respektieren.

Themen der Treffen sind die Arbeiten rund um den Maßschuh als Schuh im klassischen Sinne. Tiefergehende orthopädische Versorgungen im Rahmen des Maßschuhbaus sind nicht Thema der Treffen.

Die Treffen sind frei, d.h. es besteht weder als Zugangsvoraussetzung eine Mitgliedschaft, noch hat die Teilnahme eine Mitgliedschaft zur Folge. Die Treffen sind unabhängig von einer Organisation oder von einem Unternehmen.